Sommerpause der Herren bis 19. Juli

Bis 19. Juli befindet sich das Herrenteam in der Sommerpause. Training findet dann nur auf freiwilliger Basis Donnerstags (18:30 Uhr im Waldstadion) statt. Die Saisonvorbereitung startet am 19. Juli, ab dann wird wieder zweimal wöchentlich trainiert (jeweils Dienstag und Donnerstag um 18:30 im Waldstadion).

Der Start der Saisonvorbereitung ist auch ein idealer Zeitpunkt, um als Neuling einzusteigen. Interessierte können einfach zum Training kommen.

Let’s Ruck’n’Roll – Rugby Tryout für Mädchen und Frauen am 2. Juni

2016-06-02_Tryout_Women

Hast du Lust, etwas Neues auszuprobieren, dich auszupowern und neue Leute zu treffen? Dann komm doch am 02. Juni 2016 zu unserem Rugby Tryout / Probetraining um 18:30 Uhr ins Waldstadion.

Bei uns sind alle Mädels und Frauen ab 16 Jahren willkommen, ob klein, groß, schmächtig oder kräftig.

Benötigt werden lediglich Sportkleidung, die auch dreckig werden darf, und eine Flasche Wasser.

Wir freuen uns auf euch!

Falls du Fragen haben solltest oder nicht weißt, wie du ins Waldstadion kommst, schick uns doch einfach eine Nachricht bei Facebook: Rugby Damen Trier

 

Sommertraining: Neue Trainingszeiten ab 29. März

Karte des Waldstadions Trier
Waldstadion Trier

Die Umstellung auf Sommerzeit bringt nicht nur schlechtes: Ab 29. März trainieren sowohl die Frauen- als auch die Herrenmannschaft endlich wieder im Waldstadion.

Ab kommender Woche trainieren wir zu folgenden Zeiten:

  • Dienstag & Donnerstag: 18:30 bis 20 Uhr

Jeweils im Waldstadion Trier (Kockelsbergerweg 23, 54293 Trier).

Zwei Niederlagen in Folge für Trierer Rugbyherren

Das Herrenteam der Saison 2015/16 in den neuen Trikots.
Photo: Lisa Zittig

Zweimal in Folge mussten sich die Rugbyspieler des FSV Trier-Tarforst in den vergangenen Wochen ihren Gegner aus der Regionalliga NRW Rheinland geschlagen geben. Nach einer herben 0:74 Niederlage beim TuS Düsseldorf II am 14. November, ging am Samstag auch das Heimspiel gegen Solingen knapp verloren.

Bereits kurz nach dem Ankick zeigte sich mit Trier und Solingen zwei ebenbürtige Gegner gegenüber standen. Beide Mannschaften kamen nah an die gegnerische Malzone heran, ohne jedoch den Ball tatsächlich hinter der Linie ablegen zu können. Weiterlesen