Autor: Christian Humm

Wir suchen ein*e Trainer*in!

Die Rugby-Abteilung des FSV Trier-Tarforst sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n hauptverantwortliche*n Trainer*in (m/w/d) auf ehrenamtlicher Basis für unsere 15er-Herrenmannschaft zur Vorbereitung der Mannschaft auf die Teilnahme an der Regionalliga Rheinland-Pfalz/Luxemburg.

Die Position umfasst folgende Aufgaben: 

  • Leitung von 2 Trainingseinheiten pro Woche
  • Begleitung der Mannschaft zu 4-6 Spielen an den Wochenenden auswärts im Umkreis von 200 km und bei Heimspielen in Trier

Voraussetzungen:

  • Trainerschein der Klasse C
  • oder alternativ langjährige Erfahrung als Trainer*in und/oder Spieler*in

Vergütung:

  • Keine, es gibt jedoch die Möglichkeit zur Aus- und Weiterbildung auf Kosten des Vereins.
  • Garantiert weitreichende (internationale) Kontakte zu Menschen aus verschiedensten Branchen und Bereichen.

Rugby wird immer populärer – Tarforster Rugger im Interview

Unsere Abteilungsleiter:innen, Martina Staab und Felix Klormann, haben dem lokalen Nachrichtenportal 5vier.de ein Interview gegeben. Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Das die Sportart Rugby immer populärer wird, ist längst kein Geheimnis mehr. Oft wird sie mit einer harten Gangart in Verbindung gebracht, die nicht nur blaue Flecken, sondern auch andere Verletzungen mit sich bringt – so zumindest der erste Gedanke. Doch das Rugby weit aus mehr ist als nur “hart, härter – am härtesten“ und es auch auf Konzentration, Teambuilding und einem geselligen Miteinander ankommt, erzählen die kommenden Zeilen.

Weiterlesen bei 5vier.de

Kinderprobetraining am 10.10.2020

Am Samstag, den 10.10., geht’s wieder weiter mit Kindertraining.

Alle Kids zwischen 3 und 6 Jahren, die Lust haben, unseren tollen Sport auszuprobieren, sind herzlich willkommen.

Bei Interesse schickt einfach eine kurze Nachricht an uns, dann gibt’s weitere Informationen. Noch mal auf einen Blick:

Wann: 10. Oktober, 13 Uhr
Wo: Waldstadion Trier

P. S. Mund- und Nasenschutz nicht vergessen