Kategorie: Damen

4. Charity Touchrugby Turnier voller Erfolg

Nach einem Jahr Pause fand am vergangenen Samstag, den 12. Juli, zum vierten Mal das Charity Touchrugby Turnier der Rugbyabteilung des FSV Trier-Tarforst. Dank knapp hundert TeilnehmerInnen und ausbleibendem Regen wurde das Turnier ein voller Erfolg.

Die TeilnehmerInnen des 4. Charity Touchrugby Turniers.
Die TeilnehmerInnen des 4. Charity Touchrugby Turniers.

Von 12 Uhr an lieferten sich die zehn Teams spannenden Spiele auf dem Kunstrasenplatz Tarforst. Damit alle Mannschaften möglichst viel Spielzeit bekamen, wurde nach dem System “Cup, Plate, Bowl” gespielt, bei der die Teams nach einer Gruppenphase nochmals entsprechend ihrer Stärke in drei Gruppen aufgeteilt werden und dort um den Gruppensieg spielen.

Um 16 Uhr war das letzte Match ausgetragen und es konnte, nach einem Grußwort des FSV Vorsitzenden und Ortsvorstehers Werner Gorges, zur Siegerehrung geschritten werden. Sieger im Cup und damit auch Turniersieger wurde das Team Intercrosse. Platz 2 und drei im Cup belegten The Scorpions und The Untouchables.

In der Plate-Gruppe konnte sich The Spanish Inquisition den ersten Platz sichern und im Bowl gelang dies Trial by Combat.

Unser Dank gilt allen HelferInnen, SpielerInnen, ZuschauerInnen und Sponsoren ohne die solch ein großartiges Turnier nie möglich gewesen wäre. Sobald wir uns einen Überblick über die gesamten Einnahmen und Kosten des Turniers verschafft haben, werden wir den Gewinn an den nestwärme e.V. weiterleiten.

Rugby Tryout – Probetraining am 19. Juli

Rugbyherren_Trier_TryOut_Flyer_2014.inddDu wolltest schon immer mal eine neue Sportart ausprobieren? Ein schneller und körperbetonter Mannschaftssport? Ein Spiel für “all shapes and sizes”?

Dann komm zum Probetraining der Rugby-Abteilung des FSV Trier-Tarforst am 19. Juli 2014 ab 13 Uhr im Waldstadion Trier! Denn beim Rugby gibt es für jede/n einen Platz egal ob groß und kräftig oder klein und wendig, ob alt und erfahren oder jung und frisch.

Vorkenntnisse sind nicht nötig. Das Training wird speziell auf Anfänger abgestimmt und wird euch alle Aspekte des Spiels mit dem ovalen Ball zeigen.

Was ihr mitbringen müsste:
Gute Laune und Sportsachen
(Duschen und Umkleiden stehen zur Verfügung)

Danach werden wir noch gemeinsam Grillen und sicher auch das ein oder andere Bier trinken. :)

16vor: “Nackt durch Trier? Oder: Früher war mehr Ozon”

Beim Trierer (Online-) Magazin 16vor hat Frank Meyer dem Trierer Rugby eine seiner Stadtschreiberkolumnen gewidmet. Wenn ihr wissen wollt, wie Frank Meyer sein Probetraining überstanden hat und was es mit der Aufnahmeprüfung Nackt-durch-Trier-Laufen auf sich hat, dann lest weiter:

Foto: Hermann BackesMir ist das Gerücht zu Ohren gekommen, dass man nackt durch die Fußgängerzone laufen muss, um im Trierer Rugbyverein aufgenommen zu werden. Aber der Reihe nach: Wussten Sie überhaupt, dass Trier eine Rugbymannschaft hat? Oder dachten Sie auch, das sei nur etwas für durchgeknallte Briten mit dem Halsumfang eines schottischen Hochlandrindes? Ich habe nur eine vage Ahnung von Rugby, stelle mir aber vor, dass es ein echter Männersport ist, denn es gibt einen Ball, haufenweise schmerzhaften Körperkontakt und man darf sich ungestraft dreckig machen. Weiterlesen auf 16vor…