Kategorie: Spielberichte

Heimspiel. Waldstadion. Nervenkitzel

Trierer Rugger gewinnen zu Hause gegen SG Hürth / Solingen

Endlich ist der Knoten geplatzt! Nach zwei soliden Leistungen gegen Bonn und Spitzenreiter Köln sollte am vergangenen Wochenende endlich der erste Heimsieg her. Und so kam es dann auch. Mit 19 -17 rangen die Trierer Rugger die Spielgemeinschaft Hürth/Solingen nieder. Und so viel sei bereits jetzt verraten, die Spannung auf Trierer Seite war kaum auszuhalten.

„Heimspiel. Waldstadion. Nervenkitzel“ weiterlesen

Newsletter 04/17

Soeben wurde der Newsletter für April versandt. Solltest du ihn wieder Erwarten nicht erhalten haben oder Sie sind evtl. neu auf diese Seite gestoßen und haben generelles Interesse? Hier gehts zur Registrierung

The newsletter for april has just been sent out. If you haven´t received it yet, you can register here.

Erfahre mehr über die nächsten oder stattgehabten Spiele, neueste Entwicklungen des Vereins oder allgemein Interessantes und Relevantes über den Rugbysport, insbesondere in Trier, Rheinlandpfalz und der Regionalliga NRW/Rheinland.

Learn more about the last or next games, news of the club or Rugby in Trier, Palatinate or the Regionalliga NRW/Rheinland.

Rugby: Niederlage gegen Bonn, Köln vor der Brust

Am 01.04.2017, in dem ersten Spiel der Rückrunde in der Regionalliga NRW Rheinland, traf der FSV Trier Rugby Club auf Club Bonn-Rheinsieg. Für den FSV Trier stand einiges auf dem Spiel, da Bonn-Rheinsieg in der Hinrunde noch bezwungen werden konnte und somit reisten die Trierer mit einem gewissen Maß an Ambitionen nach Bonn um sich gegen die Bonner zu behaupten. „Rugby: Niederlage gegen Bonn, Köln vor der Brust“ weiterlesen

Erstes Spiel der Saison 2016/17 geht verloren

Ergebnisse

MannschaftPenalty GoalsTriesConversionsBPGame PointsSpielausgang
FSV Trier-Tarforst (Herren)0117Loss
VfL Bad Ems Rugby053131Win

Das erste Spiel der Saison 2016/17 konnten die Gäste aus Bad Ems mit 7:31 deutlich für sich entscheiden. Mit einem Kader aus größtenteils neuen Spieler fehlte es Trier noch an der nötigen Eingespieltheit und technischen Fertigkeiten, um die zahlreichen Chancen umsetzen und die gegnerischen Durchbrüche verhindern zu können. Letztlich konnte Bad Ems fünfmal den ovalen Ball hinter der Trierer Malline ablegen und drei der fünf Erhöhungskicks verwandeln. Den Gastgebern gelang hingegen nur ein Versuch im letzten Viertel des Spiels. Immerhin konnte der folgende Erhöhungskick zwischen den Querpfosten platziert werden.

„Erstes Spiel der Saison 2016/17 geht verloren“ weiterlesen